Wissenswertes

Sondermagnetisierungen wie zum Beispiel mehrere Magnetisierspuren
(Codierung) stirnseitig oder am Umfang sind auf Anfrage möglich

01Kupplungen und Bremsen

 

Mit Dauermagneten aufgebaute Kupplungen können berührungslos und verschleißfrei Kräfte übertragen, wobei sie sich z.B. durch eine geschlossene Behälterwand zwischen dem antreibenden und dem angetriebenen Kupplungsteil einsetzen lassen. Es gibt verschiedene Arten von Dauermagnetkupplungen, die im Folgenden erläutert werden. Grundsätzlich ist jedoch darauf zu achten, dass der Luftspalt zwischen den Kupplungsteilen so gering wie möglich gehalten wird, um einen möglichst hohen Wirkungsgrad zu erzielen.